Kulturelle Angebote

2019 finden die 20. Heilig-Rock-Tage statt. Dieses besondere Ereignis möchten wir würdigen. Nicht mit großem „Gedöhns“, doch mit kleinen „Ausrufezeichen“ im Programm­alltag der Heilig-Rock-Tage. Lassen Sie sich überraschen!
Ein Projekt verraten wir sehr gerne: Die 20 Heilig-Rock-Tage waren überschrieben mit 20 Leitworten. Diese Worte, die als Zeitansage eine Richtung zeigten, werden jeden Abend nach dem Abendlob bis Mitternacht auf die Fassade des Doms projiziert.

Kulturbühne im Kulturzelt

Täglich | Domfreihof

Die Westfassade des Trierer Doms bietet eine eindrucksvolle Kulisse für das wunderbare Programm im Kulturzelt auf der Kulturbühne. Der Besuch der Angebote ist kostenlos.  zum Programm.

Ausstellung "Zug um Zug" - Was aus Figuren Menschen macht

11 Künstler aus dem Südtiroler Grödnertal interpretieren das Thema Beziehung auf recht unterschiedliche Weise.

Mehr Informationen

Atempause – die Mittagsmeditation

Täglich 15 Minuten | 13.00 Uhr
Dom | Treffpunkt Schriftenstand

Der Trierer Dom ist reich an Bildern, Figuren und Gegenständen, in denen der Glaube zum Ausdruck kommt. Die 15-minütigen Atempause erschließt jeweils ein ausgewähltes Objekt künstlerisch und meditativ. Ein Angebot für alle, die kurz verweilen und Bekanntes und Unbekanntes neu entdecken möchten.

Mit der Hilfe und Unterstützung von vielen guten Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten und ihre Zeit und ihre Begabungen einbringen, werden die Heilig-Rock-Tage ermöglicht und es kann ein vielfältiges, buntes Programm angeboten werden. Die allermeisten der Mitwirkenden in den unterschiedlichen Bereichen arbeiten ehrenamtlich mit und bringen ihre Zeit, ihre Begabungen und Interessen ein.
Interesse? Wunderbar! Bitte einfach melden:

Kontakt und Informationen

Besucherdienst Bistum Trier
Mustorstr. 2, 54290 Trier
Tel.: +49 (0)651 7105-568
E-Mail: bistumsveranstaltungen@bistum-trier.de
Über den Besucherdienst

Aktions- und Informationszelt

Täglich von 11.30 bis 21.00 Uhr
Hauptmarkt

„Ich helfe“ ist eines der Leitmotive der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heilig-Rock-Tage. Sehr gerne unterstützen und begleiten wir Besucher und Pilger. Das Info-Zelt, mitten in der „guten Stube“ der Stadt Trier, ist ein guter Anlaufpunkt:

  • Tagesaktuelle Informationen rund um die Heilig-Rock-Tage
  • Hilfestellungen
  • Treffpunkt für Menschen, die gesucht werden

Dazu finden im und am Zelt Aktionen statt, werden Themen, Positionen und Haltungen angeboten:

Samstag, 4. Mai: Kinder- und Jugendtag
Sonntag, 5. Mai: Tag des ehrenamtlichen Engagements
Mittwoch, 8. Mai: Begegnungstag der Freiwilligen in den Sozialen Lerndiensten
Samstag, 11. Mai: Kinder- und Jugendschutz „Kinder haben Rechte“
Sonntag, 12. Mai:Familientag

Angebote der Dominformation

Der Trierer Dom ist die älteste Bischofskirche Deutschlands und UNESCO-Welterbe, in dem sich Kunst-, Bau- und Glaubensgeschichte aus über 1700 Jahren nachvollziehen lassen. Als lebendiges Zeugnis des Glaubens ist er auch eine bedeutende Wallfahrtsstätte. Wir laden Sie ein auf eine Spurensuche von der Spätantike bis zur Gegenwart.

Domführung für Einzelbesucher

Täglich (außer Samstag 4. Mai, Dienstag 7., Mittwoch 8. und Sonntag 12. Mai ) | 13.30 Uhr

Dauer75 Minuten inkl. 15 Minuten Vorführung des Domfilms
TreffpunktSchriftenstand im Dom
KostenbeitragErwachsene 6 Euro, ermäßigt 3,80 Euro, Familie 11,75 Euro
KartenvorverkaufDom-Information oder unter www.ticket-regional.de

Domführung für Gruppen

Gruppen bitten wir, sich rechtzeitig mit der Dom-Information in Verbindung zu setzen zur Reservierung einer eigenen Gruppenführung (50 Euro/Gruppe bis 15 Personen).

Filmvorführung "Der Dom zu Trier"

In der Dom-Information besteht die Möglichkeit, auf Anfrage kostenfrei einen 15-minütigen Film über den Trierer Dom anzusehen (bei Veranstaltungen im Mediensaal ist eine Filmvorführung nicht möglich).