Sonntag, 18. April

Bundesweiter Gedenktag an die Corona-Opfer

Würdigung Ehrenamt

Domwort

Tagesprogramm

10.00 Uhr
Pontifikalamt  | Dom + Online
mit Bischof Dr. Stephan Ackermann

Zum Youtube-Video
Am Ende des Gottesdienstes werden Ehrenamtliche mit der Bistumsmedaille gewürdigt.
www.ehrenamt.bistum-trier.de

12.00 Uhr
Ökumenisches Mittagsgebet  | Dom
altfried g. rempe, Pastoralreferent

14.00 - 15.30 Uhr
Workshop: Lokale Kirchenentwicklung - ein Weg in die Kirche der Beteiligung
Kirchenentwicklung und die Beispiele aus der Weltkirche. Gesprächspartner: Johannes Duwe/missio Aachen
Zur Anmeldung

15.00 Uhr
Domwort  | Online
Vortrag „Corona und die Folgen“
Prof. Dr. Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier zum Thema „Warten“ in der Corona-Zeit als Gedulds- und Warteperiode aus soziologischer Perspektive und Analyse
Mehr Informationen und Anmeldung für die Online-Veranstaltung (Zugangsdaten)
Zum YouTube-Video

16.00 - 17.30 Uhr
Workshop: Lokale Kirchenentwicklung - ein Weg in die Kirche der Beteiligung
Lokale Kirchenentwicklung und Spiritualität - vom Wort zur Tat
Zur Anmeldung

18.00 Uhr
Vesper mit der Gemeinschaft der Benediktiner von St. Matthias | Dom

19.30 Uhr
AufeinehalbeStundeKonzert | Online
Groove Improve

21.00 Uhr
Abendlob | Dom Online
Bleib bei uns, denn es will Abend werden

Bitte beachten Sie, dass zu diesem Gottesdienst nur geladene Gäste - Angehörige - Zutritt haben!
Sie können im Livestream  
Online mitbeten.

Werke von Bach und Brahms 
am nationalen Gedenktag für die Opfer der Corona-Pandemie
Vokal- und Instrumentalsolisten
Leitung: Domkapellmeister Thomas Kiefer
Wort: Bischof Dr. Stephan Ackermann, Trier

Anschließend: Statio Schließung Heilig-Rock-Kapelle

  • Workshop: Lokale Kirchenentwicklung - ein Weg in die Kirche der Beteiligung

    Wir laden herzlich zu zwei Workshops ein, in denen wir etwas über das Konzept Lokale Kirchenentwicklung - lokal und weltkirchlich - erfahren und uns über Erfahrungen austauschen “Kirche von morgen” mitzugestalten!

    14.00 - 15.30 Uhr
    Lokale Kirchenentwicklung - ein Weg in die Kirche der Beteiligung

    Kirchenentwicklung und die Beispiele aus der Weltkirche. Gesprächspartner: Johannes Duwe/missio Aachen
    Wie funktioniert Kirchenentwicklung in Zeiten des pastoralen Umbruchs? Von welchen weltkirchlichen Impulsen können wir uns inspirieren lassen?  Wir möchten die Impulse auf unsere Situation hin anschauen und darüber ins Gespräch kommen. 
    Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung finden Sie hier.

    16.00 - 17.30 Uhr 
    Lokale Kirchenentwicklung - ein Weg in die Kirche der Beteiligung

    Lokale Kirchenentwicklung und Spiritualität - vom Wort zur Tat
    Das zentrale Element Kleiner Christlicher Gemeinschaften ist intensive Auseinandersetzung mit dem Wort Gottes, das zum diakonischen Handeln motiviert. Wie geht das aber? Kann ich das? In diesem Workshop werden wir uns über Erfahrungen austauschen und durch eine kleine Übung mit der Bibel ins Gespräch kommen.
    Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung finden Sie hier.

    Aktuelle Informationen mit dem Link zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der Diözesanstelle Weltkirche:
    https://www.weltkirche.bistum-trier.de/themen/lokale-kirchenentwicklung/


Das Programm als PDF

Alle Informationen auf einen Blick - Aktuelle Änderungen sind aufgrund der Corona-Pandemie möglich und wahrscheinlich! Bitte beachten Sie auch das Schutzkonzept und die Anmeldemöglichkeiten auf dieser Seite. 

Unser Programmheft

Programm herunterladen
(aktualisiert am 14.4.)