Pilgerfahrt und Begegnungstag der Menschen mit und ohne Behinderungen aus Einrichtungen

„Mache dich auf“

Samstag, 7. Mai 2022 | 10.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
Konviktshof und Cafeteria, Bischöfliches Generalvikar

Im Zugehen auf den Begegnungstag werden Menschen mit und ohne Behinderungen auf dem Kajütboot Pollux vom 3. bis 6. Mai 2022 von Engers nach Trier auf einer inklusiven Pilgerfahrt unterwegs sein. In wechselnden Gruppen werden spirituelle Orte moselaufwärts besucht, wird gemeinsam gebetet, gesungen und gelacht. Nach der langen Zeit der Einschränkungen treffen sich Menschen aus unterschiedlichen Einrichtungen mit jungen Leuten, um sich auszutauschen und Gemeinschaft zu erleben.

Zum Abschluss der Pilgerfahrt findet am Samstag, dem 7. Mai in Trier eine gemeinsame Begegnung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Pilgerfahrt und denjenigen aus Einrichtungen, die sich auf anderem Weg nach Trier aufgemacht haben, statt.

In der Zeit von 10.30 bis ca. 14.00 Uhr wird es Austausch über die Reiseerlebnisse der Pilgerfahrt geben, gemeinsames Singen, Spaß, Gestaltung einer Fahne, Begegnung mit einem der Weihbischöfe, Feier eines gemeinsamen Gottesdienstes am Begegnungsort und ein abschließendes Picknick. Im Anschluss wird eine Gruppe zum Dom aufbrechen, um mit der eigens gestalteten Fahne darauf aufmerksam zu machen, dass Menschen mit und ohne Behinderung sich auf den Weg zu den Heilig-Rock-Tagen nach Trier aufgemacht haben.