Tag der Freiwilligendienste

Mittwoch, 4. Mai 2022 | 10.00 – 16.30 Uhr 
Trierer Innenstadt

Herzlich eingeladen sind alle Freiwilligen, die aktuell einen Freiwilligendienst bei den Sozialen Lerndiensten im Bistum Trier oder über SoFiA e.V. absolvieren, und deren Praxis­anleitungen.

10.00 Uhr 
Begrüßung aller Teilnehmenden und Spiritueller Impuls 
Bischöfliches Priesterseminar Trier

11.00 Uhr 
Workshops zu unterschiedlichen Themen | Innenstadt

12.45 Uhr 
Mittagsimbiss | Foodtruck, Bischof-Stein-Platz

14.15 Uhr
Workshops zu unterschiedlichen Themen | Innenstadt

16.00 Uhr
Gemeinsamer Abschluss | Bischöfliches Priesterseminar Trier

 

Für alle Interessierten:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialen Lerndienste und des SoFiA e.V. sind von 10.00 bis 16.30 Uhr im Aktionszelt auf dem Hauptmarkt gerne für Sie ansprechbar.

Die Sozialen Lerndienste sind eine Arbeitsstelle in Kooperation des Bistums Trier mit dem Caritasverband für die Diözese Trier e. V. und Träger von Freiwilligendiensten. Sie begleiten und fördern das Engagement von jährlich etwa 500 Freiwilligen, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bzw. ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) in gemeinnützigen Einrichtungen des pädagogischen, kulturellen und pflegerischen Bereichs absolvieren. 

Zu den Sozialen Lerndiensten gehört auch der SoFiA e. V. (Soziale Friedensdienste im Ausland), der internationale Freiwilligendienste für Freiwillige im Ausland sowie für ausländische Freiwillige im Bistum Trier durchführt.

Nationale und internationale Freiwilligendienste sind eine besondere Form des bürgerschaftlichen Engagements und des sozialen Lernens. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Zusammenhalt der Gesellschaft und zu einem Miteinander, das von Solidarität, Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung geprägt ist. 

Informationen und Kontakt:

www.soziale-lerndienste.de
www.sofia-trier.de