„Synodaler Weg trifft Heiligen Rock“

Freitag, 6. Mai | 14.00 bis 16.30 Uhr | Tür-und-Angel-Gespräche
Infozelt, Domfreihof
Freitag, 6. Mai | 14.30 bis 16.00 Uhr | Podium
Kulturzelt, Domfreihof  auch live im OK54

Der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland ist nun schon zwei Jahre unterwegs. Viele Menschen im 
Bistum Trier spüren, dass die dortigen Themen – Macht und Teilhabe in der Kirche, Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche, Sexualität und Leben in gelingenden Beziehungen, Priesterliche Lebensform – alle betreffen. 

Synodale aus dem Bistum Trier berichten von ihren 
Erfahrungen, stellen die großen Themen vor und stehen zum Gespräch zur Verfügung.

Mit dabei:

  • Bischof Dr. Stephan Ackermann
  • Herbert Caspar (Katholikenrat Bistum Trier)
  • Prof. Dr. Johannes Brantl (Theologische Fakultät Trier)
  • Professorin Dr. Margareta Gruber (Philosophisch-Theologische Fakultät Vallendar)
  • Pfarrer Klaus Leist (Priesterrat Bistum Trier)
  • Sarah Henschke (Bundesverband der Gemeindereferent*innen)
    und andere.
  • Moderation: Dr. Daniela Mohr-Braun (Ansprechpartnerin Synodaler Weg im Bistum Trier).

Vor und nach dem Podiumsgespräch: 
Musik, Tür-und-Angel-Gespräche mit Synodalen aus dem Bistum Trier