Freitag, 23. April

Ehejubilare
Verleihung Umweltpreis
Taizé-Gebetskreis

Meldungen vom Tag

„Gott ist der unsichtbare Dritte im Bunde“: Ehejubilare feiern mit Bischof Ackermann im Dom und digital

Rund 40 Jubelpaare aus dem ganzen Bistum haben am 23. April gemeinsam mit Bischof Dr. Stephan Ackermann Eucharistie im Trierer Dom gefeiert. Der Tag der Ehejubilare ist ein fester Bestandteil der Heilig-Rock-Tage. Das Bistumsfest findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie vorwiegend digital statt. Das Pontifikalamt wurde live gestreamt; die Fürbitten sprachen Paare, die nicht vor Ort sein konnten, via Video.
Zur Pressemeldung

Leuchttürme für den Umweltschutz: Bistum zeichnet sieben Projekte mit dem Umweltpreis aus

Seit 25 Jahren zeichnet das Bistum Initiativen beim Umweltpreis des Bistums aus. Sieben Bewerbungen wurden jetzt mit insgesamt 7000 Euro prämiert. Bedingt durch die Corona-Pandemie war die Verleihung verschoben worden und fand während der Heilig-Rock-Tage 2021 als Videokonferenz statt.
Zur Pressemeldung

Foto: Charlotte Kleinwächter (links) und Bischof Dr. Stephan Ackermann mit den Urkunden (Screenshot Bistum Trier)

Bildergalerien

Dankgottesdienst zu den Ehejubiläen

Abendlob

Videos

  • European Solidarity Challenge 2021

    Freitag, 23. April, ab 20.00 UHR

    Mit der European Solidarity Challenge, der Performance von zahlreichen internationalen Künstlerinnen und Künstlern, gemeinsam mit "Wir gegen Rassismus", rufen wir zu Spenden für unsere weltweiten Hilfen für Geflüchtete auf.

    Unser Ziel: Mit Musik Leben retten. Denn die Einnahmen des Charity-Konzerts kommen den Menschen zugute, die unter menschenunwürdigen Bedingungen in Flüchtlingslagern weltweit leben müssen. 80 Millionen Menschen weltweit befinden sich auf der Flucht. Gewalt, Verfolgung und Armut sind die häufigsten Gründe, warum sie ihre Heimat verlassen mussten. Einige wenige fliehen in Richtung Europa, andere bringen sich in den unmittelbaren Nachbarländern in Sicherheit. Viele verbleiben innerhalb der eigenen Landesgrenzen und leben fortan als Flüchtlinge im eigenen Land, sogenannte Binnenvertriebene. Doch was die meisten von ihnen eint: Sie leben unter dramatischen Bedingungen. In riesigen Flüchtlingslagern, in Armensiedlungen großer Städte oder in beengten Notunterkünften.

    www.caritas-international.de/spenden/online/european-solidarity-challenge2021


Das Programm als PDF

Alle Informationen auf einen Blick - Aktuelle Änderungen sind aufgrund der Corona-Pandemie möglich und wahrscheinlich!

Unser Programmheft

Programm herunterladen
(aktualisiert am 14.4.)

Bitte beachten Sie auch das Schutzkonzept und die Anmeldemöglichkeiten auf dieser Seite. 

Sonderbeleuchtung der Mariensäule

„Das Licht der Zuversicht“ – Unsere Mariensäule

Seit 1866, in diesem Jahr weihte Bischof Leopold Peldram die Trierer Mariensäule ein, wacht sie über der Stadt und ist für viele Trierer ein Zeichen des Schutzes und Heiles.
Während der Heilig-Rock-Tage wird die Mariensäule als Zeichen der Hoffnung und der Zuversicht in einem besonderen Licht leuchten.