Navigation überspringen
 
Freitag,
5. Mai 2017
Freiwillige Helfer

Freitag, 5. Mai

Besucherdienst, Aljoscha-Gemeinschaft, Ordens-Christen, Segnungsgottesdienste, Ökumenische Andacht

Tagesprogramm

11.45 Uhr
Statio zur Öffnung der Heilig-Rock-Kapelle | Heilig-Rock-Kapelle

12.15 Uhr
Mittagsgebet | Hauptmarkt

13.00 Uhr
Atempause | Dom

14.30 Uhr
Katechese "Symbole des Glaubens" | Liebfrauen-Basilika

17.00 Uhr
Pontifikalamt mit Weihbischof Jörg Michael Peters | Dom
Anschließend: Prozession zur Heilig-Rock-Kapelle

18:30 Uhr
Ökumenische Andacht | Dom, Helenenkrypta

19.00 Uhr
"Gospel Celebration" vor dem Dom - Gospel & mehr mit Kirk Smith | Konzert | Kulturzelt

19.00 Uhr
"Synoden-Werkstatt" | begleitete Zeit |  Konviktshof

20.00 Uhr
Gebet und Bibliolog | Welschnonnenkirche

21.00 Uhr
"Vergiß, o Seele, nun die Angst!"
Abendlob | Dom

Fußwallfahrt des Besucherdienstes des Bistums Trier und der Aljoscha-Gemeinschaft

Der Besucherdienst gründete sich 1997 nach der Heilig-Rock-Wallfahrt und feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Die rund 200 Ehrenamtlichen leisten Dienste im ganzen Jahreskreis auf Bistumsebene.
Die Aljoscha-Gemeinschaft ist eine Gruppe von Menschen im Besucherdienst, die sich um die Helferinnen und Helfer kümmern, die aus Alters- bzw. Gesundheitsgründen keine Dienste mehr übernehmen können und um diejenigen, denen es aus unterschiedlichen Gründen nicht gut geht.

14.00 Uhr
Begrüßung und Start der Fußwallfahrt | Abteihof St. Matthias zum Dom

16.00 Uhr
Statio | Liebfrauen-Basilika

17.00 Uhr
Pontifikalamt mit Weihbischof Jörg Michael Peters mit Einzelsegnung | Dom

19.00 Uhr
Konzert | Kulturzelt

21.00 Uhr
Abendlob | Dom

Informationen:

Homepage des Besucherdienst
Mail: besucherdienst@bistum-trier.de

„Getrennt – Getröstet“ | Ökumenische Andacht | Geistliche Zeit in „Zeiten der Trennung“

18.30 - 19.15 Uhr | Dom, Helenenkrypta

Menschen brauchen Trost und Zuwendung, wenn Lebenspläne reißen, wenn liebe Menschen gehen, wenn die Liebe abhanden kommt, wenn Beziehungen brechen, wenn Trennung droht und ihr Schmerz an der Seele nagt. Christus, der mitgehen und heilen will, bietet sein Wort und seinen Trost an.
Gebet, Betrachtung, Schriftlesung und Musik vor dem Herrn wollen Zuversicht und Trost erbitten: „…und führe zusammen, was (in mir) getrennt ist“. Das Angebot steht allen Interessierten offen. 

Kontakt:

AK Ökumene | johannes.rau@bistum-trier.de

Begegnungstag der Ordenschristen

14.00 Uhr
Begegnung bei Kaffee und Kuchen mit dem Bischofsvikar für die Orden Prälat Dr. Georg Holkenbrink und Sr. Gerhild Sewenig | Begegnungszelt Priesterseminar

15.00 Uhr
Impuls „HerausGerufen - Synode und Orden“
Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg

17.00 Uhr
Pontifikalamt mit Weihbischof Jörg Michael Peters mit Einzelsegnung | DomAnschließend: Prozession zur Heilig-Rock-Kapelle 

Segnungsgottesdienst mit Einzelsegnung

Weihbischof Jörg Michael Peters segnet die Gottesdienstbesucher
Weihbischof Jörg Michael Peters segnete eine Gottesdienstbesucherin

17.00 Uhr | Dom

Für unser tägliches Leben brauchen wir immer wieder Stärkung und Ermutigung. Wir Christen erhoffen uns diese von Gott. Im Segen wird uns die Zuwendung Gottes zugesprochen. Deshalb laden wir Sie herzlich ein, sich ganz persönlich segnen zu lassen.